Drucken

Der Endlauf in Nidda liegt kurz bevor und da die Aussichten auf viel Regen nicht gegeben sind wird das Rennen auf der Bahn stattfinden 
Die nötigen Informationen stehen auf der Seite des MSC Nidda www.msc-nidda.de unter Mofa 2018. 

Können aber auch hier heruntergeladen werden 
Zu den Fahrern/Teams 
An der Spitze geht es noch eng her wenn auch der Punkteabstand groß scheint nicht starten kann sich an der Spirze keiner erlauben,
da er damit seinen platz einbüßen könnte.

Ein volles Starterfeld wie in Klein Krotzenburg ebenso wünschenswert wie Zuschauer aus dem Ort und der Welt natürlich. 
Es gibt bestimmt einige Exponate wo sich ein Blick auf den Umbau lohnt 

Jeder Zuschauer, jede Wurst unterstützt den Verein dem viele neue Aufgaben bevorstehen  

Der aktuelle Flyer und die Anreise ist auch Freitags schon möglich 

Kategorie: Sonstiges
Zugriffe: 331