Lauf am Mühlfeld abgeschlossen

Beim Spessart Cup der zum neunten mal in Laufach stattfand konnten  der DMV Landesgruppenvorsitzende so wie der Vorsitzende der Motorsportjugend im Deutschen Motorsportverband (Jugenorganisation DMV) unter besten Wetterbedingungen  die 21 Teams beobachten wie sie ihre Runden fräßten. Zuvor fanden am Freitag um 18 Uhr die Qualli Läufe statt. Am Samstag folgten das freie Training die Teampräsentation und das Rennen.
Die Jury  für die Teampräsentation setzte sich aus dem Bürgermeister Friedrich Fleckenstein einem abgeordneten der Handwerkervereinigung und dem Vorsitzenden der DMV Landesgruppe Hessen zusammen. Diese dreier Kombination bewertete nach Orginaliät, Outfit, Gesamtbild. Einen Sonderpokal brachte die DMV Landesgruppe Hessen mit für den Pechvogel des Tages, diesen erhielten die Spessartreuwer (freie übersetzung Spessartreuber) für die nach Motorwechsel und 85 Runden Schluss war. Hart gekämpft haben alle Fahrer, dass konnte man deutlich erkennen und auch Zwei und Dreikämpfe blieben nicht aus.
{gallery}laufach{/gallery}

Damit das ganze auch nicht zu staubig wurde, wässerten die Organisatoren um Michael Eckel die Strecke. Ein eigens dafür vorgesehenes Safty Moped hielt die Fahrer unter Kontrolle. So absolvierten die Teams Runde um Runde. An der Spitze  die Gripsucher , das Rennteam Kühnl und  das Team Blues Mobil die sich ein Tête À Tête  rennen lieferten. So wurden mit 211 Runden und 116,5 km die Gripsucher erster, zweiter wurden rundengleich aber der besseren Zeit das Renntean Kühnl  vor den Blues Mobil. Der vollbesetzte Zuschauerbereich und die Menge an  Zuschauer um die Strecke rundeten die Veranstaltung herrvorragend ab. Lediglich der leichte Regen vertrieb ein paar Zuschauer, aber alle Teams und Fans schlossen die Veranstaltung mit Anwesenheit bei der Siegerehrung ab zu der dann die Nationalhymne gespielt wurde.
Dannach wie bei den Grossen die Champusdusche und Afteraceparty mit der Lifeband Miss in Pieces und der Malteser-Sekt-Bar.
Die Ergebnisse sind im Downloadbereich zu finden, das Wertungsergebnis für den DMV Cup in kürze.

Text / Bilder Jürgen Schmitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.